Dem Herbst Würze verleihen

Gegen trübes Wetter und kalte Tage hilft nur eins: die richtige Würze! Warme Farbtöne, die an Zimt, Kakao und Curry erinnern, verleihen dem Zuhause gerade jetzt ein heimeliges Gefühl.

Im Herbst sehnen wir uns nach Gemütlichkeit und umgeben uns – dem nasskalten Wetter trotzend – gerne mit warmen Farben. Wer seiner Einrichtung zu dieser Jahreszeit einen wohligen Charme verleihen will, sollte sich ein Beispiel an der Natur nehmen, die ehemals saftig-grüne Blätter in leuchtende Gelb-, Orange- und Rottöne taucht. Doch auch ein Blick in unsere Küche kann inspirieren, denn hier finden wir sinnliche Gewürzfarben, mit denen wir in unserem Zuhause scharfe, aber auch warme Akzente setzen können. Mit Curry, Chili, Safran und Zimt bringen wir Würze in unsere vier Wände.

Zimt und Kakao

Für Genussmenschen sind diese Farbtöne ganz besonders anziehend, denn sie wecken sofort Assoziationen von herrlich duftenden Leckereien. Sie geben Süßspeisen die nötige Würze und sorgen in herzhaften Gerichten für einen leicht exotischen Touch. Auch in der Einrichtung spiegelt sich diese Vielseitigkeit wider. Verschiedene Braun-Schattierungen erzeugen ein harmonisches Gefühl und bringen gleichzeitig einen Hauch Fernweh in das Zuhause. In Kombination mit fernöstlichen oder afrikanischen Accessoires wie bei Création Baumann wird der Ethno-Look perfekt.

Curry und Safran

Wer mehr Mut zur Farbe hat, liegt mit gedeckten Gelb- und Orange-Tönen wie Curry oder Safran absolut im Trend. Gerade in Kombination mit dunklem Blau entfalten diese Farben ihre volle Leuchtkraft, ohne zu knallig zu wirken. Die Schattierungen sind schier unendlich und garantieren gute Laune – auch in der dunklen Jahreszeit. Aber auch wie bei den Gewürzen gilt: auf die Menge kommt es an. Einzelne Eyecatcher wie Christian Fischbacher sorgen für ein ausbalanciertes Gesamtbild.

Salz und Pfeffer

Es muss aber nicht immer exotisch sein. Nur, weil man die gute alte Hausmannskost bevorzugt, heißt das nicht, dass man keinen Geschmack beweist. Klassische schwarz-weiß Kombinationen gehen einfach immer und werden wohl auch nie aus der Mode kommen – wie auch JAB Anstötz beweist.

Mehr Stoff für Dich

Kobe

Stoff-Fact

Natur- oder Synthetik-Faser?

Neben der Wahl des Designs ist auch die Entscheidung für das Material eine anwendungsorientierte Frage von zentraler Bedeutung.

Trends

Glänzende Aussichten

Mit opulenten Stoffen und schimmernder Eleganz macht #GibDirStoff Lust auf den Herbst.

zimmer Textilien Geräusche Klang

Stoff-Fact

Ruhe bitte!

Heimtextilien als Lautstärkeregler

Fuggerhaus

Homestory

Winterfestes Zuhause

Diese kuscheligen Helfer und funktionalen Textilien bringen euch warm und gemütlich durch den Winter