Nachgefragt
bei Interior-Bloggerinnen ...

Was sind eure dominierenden Weihnachtsfarben? Alle Jahre wieder wird es überall festlich und wunderbar gemütlich. Zu keiner Zeit des Jahres dekorieren, verschönern und gestalten die Menschen mehr um als zu Weihnachten.

Das Zuhause muss besonders schön sein für DAS Fest! Ob klassisch in Grün und Rot oder opulent in Gold-, Silber- und Bronzetönen oder pastellig: Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Besonders Kissen und Plaids als Accessoires verleihen einem Zuhause ganz schnell eine weihnachtliche Atmosphäre. 

Wir waren neugierig und haben bei Bloggerinnen aus Deutschland und Österreich nachgefragt, die das ganze Jahr ihre Ideen und Inspirationen rund um das Thema Interior mit der Welt teilen. Vier Interior-Bloggerinnen haben uns verraten, was ihre Lieblingsfarben zu Weihnachten sind …

Anne – Maditas Haus

Die 27-jährige Anne aus Gießen bloggt seit 2013 für ihren Interior-Blog Maditas Haus. In ihrem Blog findet man viele Eindrücke und Inspirationen aus ihrer Wohnung. Ihre Weihnachtsfarben sind auf den ersten Blick erst mal etwas ungewöhnlich, aber irgendwie doch typisch Madita …

Anne: Meine dominierenden Weihnachtsfarben für dieses Jahr sind Weiß und Grau. Das klingt für viele erst einmal langweilig, aber ich liebe den skandinavischen Wohntrend und der ist sehr klar und hell. In Kombination mit Gold oder Holzaccessoires wirken die beiden Farben sofort festlich und edel, sind vielseitig einsetzbar und kombinierbar.

Man kann auch mit unterschiedlichen Grautönen spielen, ohne dass ein Raum gleich völlig überladen wirkt. Besonders toll finde ich ein sehr dunkles Grau, denn das gibt einem Raum Gemütlichkeit und passt so toll in die kalte Jahreszeit. Mein Lieblingsstoff ist Samt. Den habe ich ganz neu für mich entdeckt, das Material ist so weich. Inspirieren lasse ich mich von Magazinen und anderen Blogs.

Hier könnt ihr mehr über Anne erfahren: www.maditas-haus.blogspot.de

Franzi – Zukkermädchen

Die Vollblutbloggerin Franzi aus Erfurt liebt es, auf ihrem Blog Zukkermädchen den schönen Dingen im Leben Bilder und Worte zu verleihen. Darunter fällt auch eins ihrer Lieblingsthemen: Interior! Pünktlich zur Adventszeit setzt sie auf die Klassiker …

Franzi: In Sachen Heimtextilien geht bei mir dieses Jahr nichts über das klassische Rot. Nicht kitschig, nicht zu viel und auch nicht knallig gemeint. Nein, eher als Wow-Effekt integriert in die eigenen vier Wände. Vielleicht als XXL-Kuscheldecke oder ein Kissen oder diverse Kerzen in der passenden Farbe. Auch typische Weihnachts-Motive finden dieses Jahr einen Platz bei mir. Da wären zum Beispiel der Stern oder der klassische Weihnachtsmann.

Diese können gezielt als kleiner Print auf Kissen oder Decken die weihnachtliche Stimmung mit Stil unterstützen. Da Rot an sich schon so dominant ist und für sich wunderbar allein stehen kann, bleibe ich sonst bei gedeckten Farben wie Grau und Beige in der weiteren Farbwahl. Ich glaube, weniger ist mehr, aber dann wirklich auf die richtig klassischen Weihnachtsdekorationsartikel setzen, ist dieses Jahr mein Motto.

Wenn ihr noch mehr von Franzis Lieblingsthemen sehen wollt, dann schaut doch auf ihrem Blog www.zukkermaedchen.de vorbei und lasst euch von ihrer Vorfreude auf Weihnachten anstecken.

Verena – Who is Mocca?

Die Tirolerin Verena gehört mit ihrem Blog Who is Mocca? zu einem der größten Modeblogs in Österreich. Aber auch das Thema Interior kommt bei ihr nicht zu kurz. Ihr Statement zum Thema Weihnachtsfarben …

Verena: Ich mag es nicht kitschig und auch nicht typisch weihnachtlich. Bei mir dominieren im Wohnraum das ganze Jahr Farben wie Gold, Grün, Kupfer, Schwarz und Grau. Genauso halte ich es auch in der Weihnachtszeit. Mein Adventskalender ist aus kleinen weißen Dreiecken mit goldener Schrift. Polster und Textilien sind golden, beige und Grün. Harmonisch, gemütlich, aber ohne übertriebenen Schnickschnack und Kitsch.

Für einen kleinen Einblick in ihre Wohnung oder für mehr Inspiration von Verena und ihrem Stil schaut vorbei auf www.whoismocca.com 

Moni – Lady Stil

Hinter Lady Stil verbirgt sich Moni, die mit ihrer Familie in einem selbst entworfenem Haus im Bergischen Land lebt. Auf ihrem Blog widmet sie sich ganz den Themen Wohnen und DIY. Auch sie war so lieb, uns einen Eindruck von ihren Weihnachtsfarben zu geben …

Moni: Um der Weihnachtsdekoration dieses Jahr eine gewisse Leichtigkeit zu verleihen, dominieren bei mir die Farben Weiß und Natur. Reduzierte, dunkle Akzente in Grau oder Schwarz bilden dazu einen schönen Kontrast und lassen Details besser hervortreten.

Mehr zum Thema Wohnen und DIY findet ihr unter www.ladystil.blogspot.de

Mehr Stoff für Dich

Decke mit goldenen Kissen

Stoff-Fact

Expertenrat

Materialien und Farben haben Einfluss auf die Psyche.

Nya Nordiska

Homestory

Jetzt wird’s „hygge“!

Die dänische Art glücklich zu leben, zieht endlich auch in die deutschen vier Wände ein.

Rosa Sessel von Belcanto

Stoff-Fact

Alles auf Anfang

So werden Polstermöbel auf Vordermann gebracht.

bunte Stoffe

Stoff-Fact

Rat vom Experten

Fünf Gründe für einen Raumausstatter