Heimelig im Herbst

Wenn der Regen ans Fenster prasselt, wird das Sofa mit seinen weichen Kissen zum kuscheligen Lieblingsplatz.

Die Füße hochlegen, sich in ein Plaid einkuscheln, in der einen Hand ein Buch, in der anderen ein heißer Tee - besser geht's nicht!

Wohlfühlen mit warmen Herbstfarben

Die herbstliche Natur bietet eine prachtvolle Palette an Tönen, von sonnigem Gelb über leuchtendes Orange, Kupfer und Weinrot bis zu erdigem Ocker und Braun. Diese Farben wirken heimelig und machen gute Laune, sie sind ideal fürs Wohn- und Esszimmer. Grundsätzlich gilt: Bleiben Sie in einer Farbwelt, dann können Sie Muster und Materialien mixen und das Gesamtergebnis wirkt harmonisch.

Passender Sichtschutz

Wenn es am Abend früh dunkel wird und man in die beleuchteten Wohnungen schauen kann, sieht das total gemütlich aus. Manchmal möchte man allerdings unbeobachtet sein, dann zieht man einfach den Vorhang zu. Eine Alternative oder Ergänzung sind Rollos und Plisseestores. Wer beim Schlafen empfindlich auf Licht reagiert, kann spezielle Verdunklungsstoffe wählen und bleibt ungestört von der Straßenlaterne oder der Morgensonne.

Gut für Akustik und Raumklima

Wenn draußen Frost und Schnee regieren, fühlen wir uns drinnen gut aufgehoben. Da ist es manchmal in der Nähe des Fensters zugig. Dagegen helfen Vorhänge aus sogenanntem Thermostoff mit isolierender Wirkung – die Wärme bleibt drinnen, das spart ganz nebenbei auch Energie.

Es ist angesagt, Räume puristisch zu möblieren, dazu gibt es Holzdielen und verputzte Wände. Das sieht schön aus, aber es kann vorkommen, dass es ein wenig hallt. In diesem Fall verändern Textilien den Raumklang positiv, das können Vorhänge, Kissen oder ein Sofa mit Stoffbezug sein. Die Schallwellen reflektieren nicht an den glatten Flächen, sondern werden von der Struktur des Stoffes aufgenommen, man spricht von Schallabsorption. Spezielle Akustikstoffe verstärken den Effekt – alles für ein angenehmes Wohngefühl.

Mehr Stoff für Dich

Mona und Maurizio

Homestory

Style-Alarm in Düsseldorf

Mona und Maurizios schicke Stadtwohnung.

Nya Nordiska

Trends

Jetzt wird’s „hygge“!

Die dänische Art glücklich zu leben, zieht endlich auch in die deutschen vier Wände ein.

Rosa Vorhang

Stoff-Szene

In love with flowers

Blumenmuster zum Verlieben

Webrahmen

Stoff-Fact

Sprechen wir Textil!

Wann ist ein Gewebe ein Gewebe?