Kissen mit Keder, Quaste & Co.

Textiles Handwerk macht den Unterschied

Foto: Chivasso, Gardenroute

Kissen sind ein wunderbar einfaches und effektvolles Mittel, um seiner Einrichtung einen neuen Look zu geben. Auf dem Sofa oder dem Sessel oder auch auf dem Boden als lässiger Sitzplatz punkten sie mit tollen Farben, die nach Saison mit einem neuen Bezug schnell up-to-date gebracht sind. Spannend wirkt es, wenn Vorder- und Rückseite andere Colorits haben oder man Unis mit bewegten Dessins mixt. 

Kissen mit belebenden Akzenten

Viel interessanter wird es, wenn farblich abgesetzte Paspeln oder Keder Kissen und Polster einrahmen. Das kann auch ein Stoff von einem benachbarten Kissenbezug sein, so entsteht eine optische Klammer. Auch ein Stehsaum, eine Fransebordüre oder eine markante Knopfleiste werten das Ensemble durch die Betonung des Handwerklichen auf.

Kissen gestalten

Ein zweifarbiger doppelter Stehsaum, selbstgenähtes Schleifenband, eine feine Knopfheftung, auch Kapitonierung, auf Chesterfield-Art, so zeigt sich der feine Unterschied einer stilvollen Einrichtung. Angefertigt von Raumausstatter, abgestimmt auf die Wohnumgebung, ist jedes Stück ein Unikat und zeugt von Geschmack.

starke Einzelstücke

Eigentlich spielt das Paradekissen seine Rolle als Zierde im Ehebett, es funktioniert aber auch auf dem Stuhl im Wohnzimmer. Nur, dass man sich nicht unbedingt auf den Seidenbezug mit den auffälligen langen Troddeln setzen würde. Solche handgearbeiteten Posamenten sind aufwändig in der Herstellung und außerdem empfindlich. Es geht aber auch eine Nummer kleiner mit Borten, auf der kleine Quasten aufgereiht sind. Oder eine Nummer schriller, mit applizierten Spitzenkragen, was das Kissenmotiv auf spielerische Art in die dritte Dimension holt. Lampenschirm geht übrigens aus...

Jim Thompson, Ornamenta Trims

Prestigious Textiles, Maui

Fine, Mamma Mia

Madame Stoltz

pad home design

 CasamancheChivassoDecoteamFineHöpkeJAB AnstoetzJim ThompsonMadame StoltzMark AlexanderpadPrestigious TextilesRohleder Home CollectionSahcoUnlandZimmer & Rohde

Mehr Stoff für Dich

Kobe

Stoff-Fact

Natur- oder Synthetik-Faser?

Neben der Wahl des Designs ist auch die Entscheidung für das Material eine anwendungsorientierte Frage von zentraler Bedeutung.

Trends

Glänzende Aussichten

Mit opulenten Stoffen und schimmernder Eleganz macht #GibDirStoff Lust auf den Herbst.

Vision von Saum+Viebahn

Trends

Stilvoll dinieren

Treffpunkt Esszimmer: Ein Ort zum Essen, Trinken und Wohlfühlen

Perfekter Dresscode fürs Fenster

Stoff-Szene

Perfekter Dresscode fürs Fenster

Stilvoll wohnen mit Vorhängen, Rollos und Gardinen